Tatort - Restaurant ARGO

Kommisar Bienzle im Ruderverein

Dietz-Werner Steck alias Kommissar Bienzle ist wieder dem Täter auf der Spur - "Bienzle und das tote Kind" heißt der neue Fall, der dem Tatort-Kommissar wieder jede Menge Grips und (meist versteckten) Witz abfordert. Teddy jedenfalls staunte nicht schlecht, als ihm neulich der Dietz-Werner und ein komplettes Aufnahmeteam beim Restaurant "Argo" in Esslingen über den Weg lief.

Das Gelände des Esslinger Rudervereins war Ende November die Kulisse für die Dreharbeiten der neuen Folge, die am 25. August 2002 im Ersten über die Mattscheibe flimmern soll. Dabei wurde Bienzle von den "Argonauten", den griechischen Chefs des Restaurants, während der Drehtage derart kulinarisch verwöhnt, dass er seine (Film-)Platzwunde am kantigen Schädel doch glatt vergaß. "Eine tolle Atmosphäre hier - ich komme bestimmt wieder", verriet Dietz-\/Verner Steck. Doch wie die Ermittlungen in Sachen "Bienzle und das tote Kind" ausgehen, das wollte er nun partout nicht verraten ...

Dietz-Werner Steck alias Kommissar Bienzle
im Restaurant Argo

Bericht erschienen im Freizeitspiegel Januar 2002

  [Restaurant] [Büffets] [Catering] [Weinkarte] [Speisekarte] [Anfahrtskizze] [Live-Musik] [Presse] [Gästebuch]  [Impressum]